/// nach Jürgen Hoffmann

Argula: die Reformatorin

+++ Theaterstück für eine Schauspielerin in der Johanniskirche

Zumeist ist die Geschichte eine Geschichte der Männer. Dass Frauen die epochalen Zeitläufe der Vergangenheit ebenso geprägt haben, ist selten bekannt. Auch die Reformation scheint auf den ersten Blick eine Bewegung von Männern gewesen zu sein, von den großen Reformatoren, allen voran Martin Luther. Doch auch Frauen haben diese Zeit entscheidend mitgeprägt. Eine von ihnen war Argula von Grumbach. Sie korrespondierte mit Luther und war die auflagenstärkste Flugblattschreiberin des 16. Jahrhunderts – eine starke Frau, die sich politisch engagiert und sich gegen alle Widerstände für ihre Überzeugung einsetzt.

Regie: Alexander Ourth
Es spielt: Rebekka Michalek

Premiere: 23. Juni 2017

Spieltermine

  Wochentag Datum Uhrzeit  
Freitag23.06.1721:00 Uhr Freitag23.06.1721:00 Uhr Freitag23.06.1721:00 Uhr
Samstag24.06.1721:00 Uhr Samstag24.06.1721:00 Uhr Samstag24.06.1721:00 Uhr
Sonntag25.06.1721:00 Uhr Sonntag25.06.1721:00 Uhr Sonntag25.06.1721:00 Uhr
Montag26.06.1721:00 Uhr Montag26.06.1721:00 Uhr Montag26.06.1721:00 Uhr
© 2017 Kreuzgangspiele Feuchtwangen