Barbara Macheiner

Barbara Macheiner wurde in den Salzburger Bergen geboren. Ihre Ausbildung zur Schauspielerin erhielt sie am Schauspielhaus Salzburg/elisabethbühne. Engagements führten sie ans Schauspielhaus Salzburg, , Theater Phönix Linz, Schubert Theater Wien, Theaterhaus Stuttgart, klang21/Taschnopernfestival, Theater der Altmark in Stendal, zu den Salzburger Festspielen, den Wiener Festwochen und zu den Luisenburg Festspielen in Wunsiedel, wo sie 2009 den Nachwuchspreis für ihre Rollengestaltung im "Brandner Kaspar", "Michel aus Lönneberga" und "Peer Gynt" gewann. Ihre Leidenschaft ist die Musik, vor allem der Gesang. Seit 2012 ist sie auch Mutter mit Leidenschaft. Barbara Macheiner lebt in Wien und steht für den ORF und ZDF für die Serien, Schnell ermittelt, Soko Donau, Copstories, .. vor der Kamera. Im Sommer 2015 war sie in Feuchtwangen auf der Kreuzgang-Bühne als Theres und Afra in "Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben" und als Mutter Alma im "Michel in der Suppenschüssel" zu sehen; 2017 übernimmt sie nun die Rolle der Katharina von Bora in "Luther" und verschiedene Rollen im Musical "Kiss me, Kate".

www.barbaramacheiner.com