Berenice Kratzer

Berenice Kratzer wurde 1997 geboren. In ihrer Schulzeit, die sie auf einer Waldorfschule in Niedersachsen verbrachte, nahm sie an diversen Tanz- und Theaterprojekten teil. Dies weckte in ihr das Interesse für die Theaterwelt. Während ihres Bachelorstudiums der Ethnologie und Erziehungswissenschaften übernahm sie mehrere Regieassistenzen am Ernst-Deutsch-Theater in Hamburg. Sie wirkte an den Produktionen ,,Demokratie“, ,,Träum weiter“, sowie ,,Der Froschkönig“ mit.

2021 wurde sie zum ersten Mal in Feuchtwangen als Regieassistentin bei „Das Sams – Eine Woche voller Samstage“ tätig, 2022 unterstützt sie den Regisseur des Kinderstücks „Pippi Langstrumpf“, Lennart Matthiesen.