Bernd Meyer

Bernd Meyer ist Pianist, Keyboarder und Arrangeur. Er begann seine musikalische Laufbahn bei den Regensburger Domspatzen. Es folgten Klavier- und Kompositionsunterricht bei Franz Hummel sowie sein Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, dem Mozarteum in Salzburg.

Bernd Meyer hat als Profimusiker Erfahrung in so unterschiedlichen Bereichen wie Pop, Rock, Jazz, Country, Klassik sowie der Musical- und Theaterarbeit. Er wirkte unter anderem bei über 40 Musicalproduktionen und zahlreichen CD-Produktionen mit.

Bisherige Konzertreisen führten ihn etwa nach Moskau, Istanbul, Valencia, Madrid, Rom, Mailand und Abu Dhabi.

2011 übernahm er die musikalische Leitung bei den Kreuzgangspielen in Feuchtwangen, etwa bei „My Fair Lady“, „Anatevka“, „Cabaret“, „Kiss me, Kate“. Im Sommer 2020 betreute er als musikalischer Leiter und Pianist die siebenteilige Reihe der „Passionen“ nach dem „Decamerone“ von Giovanni Boccaccio.

Bernd Meyer spielt 2022 Piano, dirigiert und übernimmt wieder die musikalische Leitung beim Singspiel „Im weißen Rössl“. Die hat er auch seit vielen Jahren schon inne bei der legendären „Mitternachtsshow“ der Kreuzgangspiele.