Jasmin Gölz

2000 in Wedel bei Hamburg geboren, entdeckte Jasmin Gölz schon in jungen Jahren bei diversen Schulproduktionen und im Kirchenchor ihre Begeisterung für die Schauspielerei und das Singen. Nach ihrer Mittleren Reife absolvierte sie zunächst eine duale Tourismusausbildung. Die führte sie nach ihrem Abschluss auf die Kapverdischen Inseln, wo sie für ein knappes Jahr die Rolle einer Reiseleiterin innehatte. Anschließend entschied sich Jasmin ihrer Leidenschaft zu folgen, und sie begann ihre Ausbildung an der Freien Schauspielschule Hamburg.

2022 gibt sie ihr Debüt im „Antigone-Projekt“ bei den Kreuzgangspielen auf der Bühne des Nixel-Gartens.