Michael Grötzsch

Michael Grötzsch wurde 1988 in Dessau geboren. 2019 schloss er seine Schauspielausbildung an der Freien Schauspielschule Hamburg ab. Bereits während seiner Ausbildung spielte er bei den Kreuzgangspielen im Jugendstück „Kleider machen Leute“. Michael Grötzsch ist Mitglied der Hamburger Theatergruppe „Sexy Theater Menschen“, die bereits mehrfach am Ernst Deutsch Theater in Hamburg ihre Arbeit präsentieren durfte. 2021 spielte er am Boulevardtheater in Weyhe bei Bremen. Im März und April 2022 wird er auf der Bühne des Altonaer Theaters zu sehen sein im Stück „Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war“.

Im Anschluss gibt es ein Wiedersehen in Feuchtwangen: 2022 wird Michael Grötzsch auf der Bühne als Ferdinand von Walter in Schillers „Kabale und Liebe“ verwickelt werden sowie als Larsson und Lehrer in „Pippi Langstrumpf“ zu sehen sein.