Wie im Himmel

Kay Pollak

Wie im Himmel

Schauspiel mit Gesang nach dem Drehbuch zum gleichnamigen Film

 

Der weltberühmte Dirigent Daniel Daréus zieht sich nach einem schweren Herzinfarkt zurück in das kleine Dorf in Schweden, wo er einige Jahre mit seiner Mutter gelebt hat. Er beginnt sein Leben ganz bescheiden neu zu leben an diesem abgeschiedenen Ort.

Ihm wird die Leitung des Kirchenchors angeboten, und wider Erwarten sagt er zu. Er formt diesen Chor ganz in seinem Sinne mit sehr unkonventionellen Methoden, die den Chorsängerinnen und Chorsängern völlig fremd sind und zunächst in der Gemeinde nicht nur auf Begeisterung stoßen. Langsam fassen sie Vertrauen und lassen sich ein auf die Menschenfreundlichkeit und die musikalische Weisheit von Daniel Daréus.

Das Wunder geschieht – der Chor gewinnt rasch an Qualität und wird großartig.  Bei einem internationalen Gesangswettbewerb setzt der Chor Maßstäbe, die so niemand erwartet hat.

„Wie im Himmel“ gewährt einen Zauberblick auf die Musik und das Leben.

 

Regie: Achim Conrad
Ausstattung: Werner Brenner

 

Premiere: 14. Juni 2018

 

"Jeder Mensch hat seinen eigenen Grundton.
Versucht ihn zu finden."

Kartenbestellung