Tatjana Dagner

Erfolgreich absolvierte Tatjana Dagner 2011 ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Modedesignerin an der Modeschule Brigitte Kehrer in Mannheim. Dort lernte sie alle Schritte von der Zeichnung eigener Modelle über die Schnitterstellung bis hin zur Herstellung des Modells in industrieller Fertigung. 

In einem kleinen Unternehmen für Retrobekleidung arbeitete sie als Designerin in der Erstellung und Produktion authentischer Kleider im Stile der 50er Jahre. 

Ende 2018 eröffnete sie das „Vintage Nähcafé“ in Feuchtwangen, ein schnuckliges Stofflädchen. Mit Stoffen und wichtigem Zubehör versorgt sie ambitionierte Hobbynäher und Profis. Für Nähbegeisterte, ob Groß oder Klein, bietet sie eine Vielfalt an Nähkursen, in denen sie ihr gelerntes Wissen an andere weitergibt.

Nun ist Sie auch für die Kreuzgangspiele im Schneidereiteam tätig.