#Faust/Zwei Seelen

/// Nach Johann Wolfgang von Goethe

#Faust/Zwei Seelen

Ein Theaterprojekt für Menschen ab 13 Jahren
 

Das berühmte Drama Goethes konfrontiert uns mit den Höhen und Tiefen einer radikalen Selbstfindung und rücksichtslosen Selbstverwirklichung. Ein Mensch hat sich mit Spiegeln umstellt und findet bei seiner intensiven Wahrheitssuche immer nur Aspekte von sich selbst. Er ist ein in sich gefangenes Wesen. Was geschieht mit ihm? Was mit seinen Mitmenschen, die versuchen, ihm nahezukommen?

„Faust“ erfährt in unserer experimentellen Aufführung eine künstlerische Neudeutung, die den heißen Kern des großen Stoffes zeitgenössisch freilegt - die intensive Selbstbespiegelung eines zutiefst verunsicherten Menschen.

Das Theaterprojekt ist eine Kooperation der Kreuzgangspiele mit der Freien Schauspielschule Hamburg.


„Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust“


Premiere: 4. Juli 2024

Spielort: Nixel-Garten
Regie: Johannes Kaetzler