Jedermann

/// Hugo von Hofmannsthal

Jedermann

Schauspiel
 

Die Geschichte könnte moderner nicht sein: Ein egozentrischer Millionär wird mit seiner Endlichkeit konfrontiert und muss dabei erkennen, dass sein Leben ein zerstörerischer Selbstbetrug war. Rücksichtslos hat er stets seinen eigenen Vorteil gesucht und nur verbrannte Erde hinterlassen. Kann sich ein solches Leben noch ändern? Welche Kräfte müssen wirken, damit Umkehr möglich wird?

„Jedermann“ gilt als das berühmteste Freilichtdrama der Welt und spielt wirkungsvoll mit den Möglichkeiten des Theaters. Mittelalterliches Mysterienspiel, zeitlose Allegorien, psychologisch raffiniert gezeichnete Figuren und zukunftsträchtige Visionen eröffnen einen faszinierenden Blick auf die Abenteuer menschlicher Existenz. Geschrieben vor über hundert Jahren in krisenhafter Zeit ist das große Menschheitsdrama „Jedermann“ ein universell gültiger Appell, dass das Streben nach Besitz und Macht seine Grenzen zugunsten eines auf Wahrheit und Bescheidenheit gebauten globalen Miteinanders finden muss.
 

 „Der Stoff ist kostbar
vor dem Spiel
Dahinter aber liegt noch viel ...“


Premiere: 8. Juni 2023

Spielort: Kreuzgang
Regie: Johannes Kaetzler